Semalt-Experte: So führen Sie Cross-Selling und Up-Selling in Transaktions-E-Mails durch

Die Grundidee Ihrer Transaktions-E-Mails sind Conversions. Cross-Selling und Up-Selling sind die Marketingstrategien, die die Conversion- und Retention-Raten verbessern. Je höher die Conversion-Raten sind, desto höher ist der ROI. Diese Strategien können Ihnen mehr Wert bringen als die Bereitstellung zusätzlicher Angebote.

Oliver King, der Customer Success Manager von Semalt Digital Services, teilt die Richtlinien mit, die Ihnen beim Einrichten einer effizienten E-Mail-Praxis helfen.

Was zum Teufel ist Cross-Selling und Up-Selling?

Wenn das Unternehmen seinen Kunden ähnliche oder unterschiedliche Produkte anbietet, spricht man von einem Cross-Selling. Zum Beispiel, wenn Sie einen Computer kaufen und ähnliche Vorschläge wie eine Maus, Flash-Disks und andere Geräte erhalten, die zu Ihrem Produkt passen können. Es geht einfach darum, die Verbraucher über verwandte Produkte aufzuklären. Dies kann bequem mit einem angemessenen Wissen der Kunden durchgeführt werden.

Auf der anderen Seite ist Upselling eine Situation, in der ein Kunde ein Angebot für einen weiteren Kauf erhält. Die Idee ist, Kunden dazu zu bringen, mehr Geld auszugeben, als sie geplant hatten. Im Computer-Kaufszenario wird dem Kunden ein Computer mit besseren Funktionen als der zuvor ausgewählte mit einem höheren Preis angeboten. Dies ist oft dann wirksam, wenn die Bedürfnisse des Kunden zum richtigen Zeitpunkt erfüllt werden. Diese beiden Techniken müssen angemessen angewendet werden, um die Verbraucher davon zu überzeugen, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen.

Beim Upselling sollten die folgenden Richtlinien beachtet werden:

  • Bieten Sie Ihre meistverkauften Produkte an
  • Bieten Sie Ihre am meisten bewerteten Produkte an
  • Bieten Sie die Produkte an, die sich am logischsten auf den Kauf Ihres Kunden beziehen.

Cross-Selling- und Up-Selling-Transaktions-E-Mails

Cross-Selling und Up-Selling sind wichtig, wenn sie in Transaktions-E-Mails enthalten sind. Warum sollten Sie dies jedoch mit geringen Investitionen tun? Eine Studie zeigt, dass jede fünfte Transaktions-E-Mail Werbeangebote enthält.

Kunden sind beim Online-Kauf immer gespannt auf eine Bestätigungsbenachrichtigung, die eine hervorragende Plattform für Upselling und Cross-Selling darstellt. Dies erhöht den Klick, was wiederum den Umsatz für das Unternehmen erhöht. Kunden werden Ihre Website immer besuchen, wenn sie ein großes Engagement haben.

Bestell- und Versandbestätigungen eignen sich für die Bearbeitung von Upsells und Cross-Sells, indem wichtige Bilder und verwandte Produkte oder Dienstleistungen bereitgestellt werden. Darüber hinaus können kostenlose Testversionen für Ihre neue Gruppe von Produkten oder Dienstleistungen die Chancen erhöhen, den Umsatz des Unternehmens zu steigern.

"Danke" E-Mails

"Danke" -E-Mails sind eine weitere Möglichkeit, die Gelegenheit zu nutzen, Cross-Selling- und Up-Selling-Vorschläge aufzunehmen, die häufig nicht erforderlich sind.

E-Mails zur Aufgabe des Einkaufswagens

Manchmal können Kunden Ihre Website besuchen und versuchen, Produkte zu kaufen, aber aus bestimmten Gründen aufgeben. Dies ist eine großartige Gelegenheit, E-Mails zum Verlassen des Einkaufswagens zu senden, um den Käufer zum Abschluss des Kaufs zu ermutigen und zu verleiten. Sie können den Käufer motivieren, Up- und Cross-Sells zu nutzen.

Best Practices für Cross-Selling und Up-Selling

  • Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt, um die Werbeaktionen zu senden
  • Bleiben Sie relevant
  • Senden Sie nicht zu viele Angebote
  • Machen Sie mehr als nur Verkäufe
  • Fügen Sie benutzergenerierte Inhalte hinzu, um die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen
  • Nutzen Sie das Verhalten des Kunden
  • Berücksichtigen Sie den Preis der Produkte - Angebote sollten eine ähnliche Preisspanne aufweisen wie das vom Kunden gekaufte Produkt
  • Verwenden Sie den A / B-Test

Instagram und die Zukunft

Cross-Selling und Upselling sind leistungsstarke Techniken, um die Anzahl der Verkäufe zu erhöhen und Ihnen mehr Umsatz zu bringen. Die Implementierung erfordert spezielle zusätzliche Kenntnisse im Bereich E-Mail-Marketing und Inhaltsentwicklung. Bei konsequenter und angemessener Vorgehensweise etablieren beide Methoden eine hervorragende Verkaufspraxis in Ihrem Unternehmen.

mass gmail